Jahreswertung 2018, Jörg Smulders Jahresbester Schütze

 

Jahreswertung 2018: Hierbei werden die 5 besten Ergebnisse des jeweiligen Schützen gewertet und es war spannend wie nie, denn 3 Schützen belegten nur um 1 Ring getrennt die vorderen Ränge. 1. Jörg Smulders 654 Ring und 3 Tagessiege, 2. Dieter Köller mit ebenfalls 654 Ring und 2 Tagessiegen vor Joel Golücke mit 653 Ring und 4 Tagessiegen. Insgesamt nahmen 177 Schützen an den 12 Schießabenden teil. 4 Schützen konnten dabei jeweils einmal das Topergebniss von 30 Ring erzielen. Auch finanziell geht es der Gruppe gut – die Kasse ist gefüllt, sodass die nächsten Aktivitäten geplant werden können. Insgesamt ein tolles Germanisches Nelkenjahr 2018.

Anmerkung der Redaktion: Die Germanischen Nelken sind eine Schießgruppe, die aus Schützenbrüdern vom Germania Rott und dem Nelkenrott besteht.
Sie treffen sich an jedem 1. Donnerstag im Monat um 19:30 Uhr in der Schießhalle.
Sie besteht aus ca. 25 Schützen der beiden Rötter. Neue Schützen aus den beiden Röttern sind jederzeit herzlich willkommen. Aus eigener Erfahrung kann der Schreiber bestätigen, dass die GerNe eine lustige Truppe sind und es Spaß macht dabei zu sein.
So finden halbjährlich Schnatgänge oder ähnliche Veranstaltungen statt. Im letzten Winter verschlug es die GerNe für einen Tag nach Willingen in’s Sauerland. Zu einem festen Bestandteil ist der jährliche Besuch des Lichterzaubers von W. Reibeholz in Tintrup geworden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.