Neujahrs Skat- und Knobelturnier

 

 

 

Die alten Hasen gewinnen beim Nelken-Skatturnier.

Am Samstag, den 05.01.2019 trafen sich ein Großteil der skatspielenden Nelkenbrüder im Bürgerheim, um ihre diesjährigen Sieger zu ermitteln. Parallel zum Skatturnier wurde für die nicht skatspielenden Nelken ein Knobelturnier durchgeführt. Als alle Nelken anwesend waren, konnte um 14:30 Uhr mit dem Turnier begonnen werden. Gespielt wurde im altbewährten Modus. Es wurden jeweils 3 Runden a 18 Spiele gespielt. Nachdem 2 Runden gespielt waren, gab es traditionell 5 riesige Pizzen, über die sich alle Teilnehmer hungrig hermachten. Nach dieser Stärkung ging es dann in die letzte und heiß umkämpfte 3. Runde.

Nach dieser Runde standen die Sieger fest und es war zwischen dem zweit-, dritt- und viertplatzierten richtig eng! Auch die Siegerin beim Knobelturnier stand fest. Beim Knobelturnier wurde Sandra Brendel verdiente Gewinnerin des Gutscheins, der alljährlich ausgespielt wurde. Der Sieger und erstplatzierte des diesjährigen Turniers heißt Horst Hilker, der das Skatturnier ganz souverän gewann. Den 2. Platz holte sich Karsten „Bottle“ Wehner. Den 3. Platz belegte mit Walter Obenhausen ebenfalls ein alter Hase. Die rote Laterne wurde natürlich auch wieder ausgespielt. Wer diese allerdings für sich beanspruchte, entzieht sich der Kenntnis des Schreibers. Es soll dem Hörensagen nach, ein Schützenbruder sein, der noch nicht allzu lange im Nelkenrott ist.
Das mittlerweile 5. Skat- und Knobelturnier seit Wiedereinführung 2015 war, Dank der Organisatoren um unseren Rottmeister Ulli Stegemann und Karsten Krull, wieder ein voller Erfolg.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.